Team X4S

An der Hochschule Biberach hat sich ein interdisziplinäres Team aus Energie- und Bauingenieuren, Projektmanagern sowie Architekten zusammengefunden. Gemeinsam arbeiten sie unter dem Titel „Extension for Sustainability“ (X4S) am Projektbeitrag. Aber nicht nur Studierende und ProfessorInnen aus allen baubezogenen Fächern, auch Wissenschaftler aus den Forschungsinstituten für Gebäude- und Energiesysteme sowie Holzbau arbeiten an dem ehrgeizigen und fächerübergreifenden Vorhaben mit und sind mit ihrer Fachexpertise beteiligt.

Die Projektleitung und Federführung für den Wettbewerbsbeitrag an der HBC haben die Master-Studentin Lena Frühschütz und Prof. Andreas Gerber des Studienganges Energie-Ingenieurwesen übernommen.

Team X4S




Anna Diemer studiert derzeit im Bachelor Architektur an der Hochschule Biberach. Sie ist seit Februar 2021 im Team X4S und zuständig für CAD-Arbeiten und den Plan-Output.

Sarah Fischer schloss ihr Masterstudium Architektur an der Hochschule Biberach ab und absolviert derzeit ihr AIP in einem Stuttgarter Architekturbüro. Sie ist verantwortlich für das Building Design und den Austausch der Architektur mit den entsprechenden Fachbereichen.

Lena Frühschütz ist Absolventin des Masterstudiengangs Energie- und Gebäudesysteme an der Hochschule Biberach. Sie ist Projektleiterin von Team X4S und koordiniert das Projekt konzeptionell und inhaltlich.

Andreas Gerber ist Professor für Bauphysik und Thermodynamik mit Schwerpunkt Solare Energiesysteme an der Hochschule Biberach. Er ist Faculty Advisor des Teams X4S.

Julian Herdt ist gelernter Bauzeichner und studiert derzeit den Bachelorstudiengang Architektur an der Hochschule Biberach. Er ist verantwortlich für die 3D-Modellierung und Visualisierung des Entwurfs im Team X4S.

Marie-Lise Hofstetter studiert im Master Architektur Media Management an der Hochschule Bochum. Zuvor absolvierte sie ihren Bachelor in Architektur an der Hochschule Biberach. Sie ist verantwortlich für die Kommunikation, aka Branding, Website und Social Media von Team X4S.

Maren Laux studiert im Bachelor Architektur an der HTWG Konstanz.

Mari Lewandowski studiert derzeit den Masterstudiengang Energie- und Gebäudesysteme, an der Hochschule Biberach. Sie ist verantwortlich für die Haustechnik.

Felix Löhr ist Absolvent des Masterstudiengangs Energie-Ingenieurwesen der Hochschule Biberach. Er erstellt die Simulationen und Animationen für das Team X4S.

Christine Nigg schließt mit diesem Semester den Bachelor Architektur an der Hochschule Biberach ab. Im Team X4S beschäftigt sie sich aktuell mit dem Thema der Mobilität.

Simone Nitz absolvierte im Herbst 2020 den Master in Projektmanagement (Bau) an der HBC und schrieb ihre Masterthesis über die Ökobilanzierung und den Lebenszyklus von Baukonstruktionen. Beim SDE21 liegt ihr Schwerpunkt im Projektmanagement.

Jakob Stüwe

ehemalige Teammitglieder:
Niusha Blookbashi, Veronika Kazmeier und Hannah Tesch




Mit ihrer fachlichen Expertise begleiten und unterstützen uns zudem Professoren und Wissenschaftler der Hochschule Biberach:

Prof. Dipl.-Ing. Gernot Brose
Professor für Bauplanung und Baukoordination
Prof. Dr. rer. nat. Jörg Entress
Professor für Erneuerbare Energien, Kraft-Wärme-Kopplung, Energiewirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Michael Denzer
Professor für Baulogistik
Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Lutz
Vertretungsprofessor für Holztechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Jörg Schänzlin
Leitung Institut für Holzbau
Prof. Dipl.-Ing. Volker Wachenfeld
Professor für Elektrische Systeme, Netzintegration erneuerbarer Energien und Energiespeicher
Prof. Dipl.-Ing. Rainer Weitschies
Professor für Werkstoffe und Entwerfen


Team X4S repräsentiert die Hochschule Biberach beim Solar Decathlon Europe 21. Die HBC steht für zukunftsgewandte nachhaltige Lehre, Forschung und Transfer sowie berufsbegleitende Weiterbildung in den Fachgebieten Biotechnologie, Energie, Bau und Immobilien gebildet. Fachspezifisch und interdisziplinär werden diese Schwerpunkte aus den Perspektiven von Ingenieuren, Architekten und Betriebswirten betrachtet.

https://www.hochschule-biberach.de/