10 Disziplinen

Beim Solar Decathlon Europe 21 sind folgende Disziplinen festgelegt worden, die im Wettbewerb bewertet werden:

  • Architektur
  • Gebäudetechnik und Konstruktion
  • Energieperformance
  • Komfort
  • Funktionalität
  • Nachhaltigkeit
  • Realisierbarkeit und Angemessenheit
  • Urbane Mobilität
  • Innovation
  • Kommunikation, Bildung und Soziales Bewusstsein

Bei der Bewertung werden die einzelnen Disziplinen entsprechend ihrer Relevanz unterschiedlich gewichtet.

Überblich über die verschiedene Wettbewerbe und deren Bewertung [https://sde21.eu/wp-content/uploads/2019/08/sde21_call_for_teams_update_with_addendums.pdf]

Die Bewertung selbst erfolgt abhängig von der Art der Disziplin auf zwei unterschiedlichen Wegen: über die Punktevergabe der Jury anhand eines Kriterienkatalogs („juried“) und über das Monitoring der Demonstrationseinheit („monitored“). Daraus wird deutlich, dass lediglich in der Building Challenge, der Demonstrationseinheit, die Bewertung der Disziplinen Energieperformance, Komfort und Funktonalität erfolgen kann. Das Hochschulteam mit der höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt den Wettbewerb.